Lesung und Gespräch mit Corinne Rufli «Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert. Frauenliebende Frauen über siebzig erzählen»

Lesung und Gespräch mit Corinne Rufli «Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert. Frauenliebende Frauen über siebzig erzählen»

Wann: Freitag, 24. September um 19:30

Wo: Foyer der Kyritzschule


Historikerin Corinne Rufli (41) liest aus ihrem Buch und spricht mit Karin Rüegg (83) und Eva Schweizer (80) über deren Leben. Die Biografien des porträtierten Paars könnten unterschiedlicher nicht sein – doch vor vierzig Jahren kreuzten sich ihre Wege…

«Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert», heißt das erfolgreiche Buch der Schweizer Autorin Corinne Rufli. Erzählt werden Lebensgeschichten von elf frauenliebenden Frauen über siebzig aus der Schweiz. Es sind berührende und mutige Erzählungen von ganz unterschiedlichen Frauen, die sich an einem Punkt in ihrem Leben gegen das bürgerliche Ideal entschieden haben. Ein lustvoller Abend mit Lesung und Gespräch.

Corinne Rufli ist Doktorandin und forscht am Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung an der Universität in Bern zur Lesbengeschichte der Schweiz mit Fokus auf den Zeitraum 1945 bis 1974.
Weitere Informationen und Pressestimmen unter: www.lesbengeschichte.ch.

Die Veranstaltung findet vor Ort unter geltenden Bedingungen zum Schutz vor einer Coronainfektion statt.

Die Vorlage eines aktuellen Tests (Testzentrum) oder Impf- bzw. Genesenennachweis  ist erforderlich.

Anmeldung

Ticket-Typ Plätze
Standard-Ticket